rhartbrich

Gonzo’s Friends featuring Rolf Stahlhofen

Ingelfinger Fass

Ingelfinger Fass

Einzigartiges Weinbaumuseum im Kochertal

Einzigartig in den Weinbergen des Kochertales gelegen direkt oberhalb des Ortes Ingelfingen liegt das Ingelfinger Fass. Ein fassförmiges Weinbaumuseum das für gesellschaftliche Anlässe gemietet werden kann.

Das Bild wurde gegen 6:oo Uhr morgens in den Weinbergen aufgenommen. Eigentlich sind es 2 Bilder, im Abstand von ca. 15 Minuten aufgenommen, um die besten Lichtverhältnisse, auf dem Fass und am Horizont, in einem Bild zu vereinen.

Vom Boden war dieser Blickwinkel nicht aufzunehmen also musste ich Hilfsmittel verwenden um ca. 2 Meter oberhalb des Bodens stabil stehen zu können 🙂

Aber was tut man nicht alles …

Blumen/Makro Workshop

Makro Fotografie

Blumen mit dem Makro-Objektiv abbilden

Was ist Euer Favorit?

(mehr …)
Weiterlesen»

ANNAWEECH

ANNAWEECH

Bilder des Konzerts der Hohenloher Kultband „ANNAWEECH“ auf Schloss Stetten

Dank meiner Freundin hatte ich die Gelegenheit beim Konzert der hohenloher Kultband „ANNAWEECH“ im Schloss Stetten dabei zu sein. Christian von Stetten und die Band organisierten dieses Konzert im großen Gewölbekeller der Burg. Familiäre Stimmung und die hohenloher Mundart sind das Wahrzeichen für dieser Band.

der Abend wurde noch besser...

(mehr …)
Weiterlesen»

Workshop Frankfurt

Foto-Workshop in Frankfurt

es ist wieder soweit:

(mehr …)
Weiterlesen»

Hoftheater Öhringen

Hoftheater Öhringen

Ira Diehr zu Gast bei Gonzo’s Friends im Hoftheater Öhringen. Einen Abend in dieser unglaublichen Umgebung mit diesen Musikern zu verbringen ist gigantisch. Deshalb lautet mein Wunsch für das neue Jahr: bei weiteren Konzerten dieser Band dabei zu sein. Macht weiter so Fabi, Stefan, Harry  und Michael.

Beim Verlassen des Hoftheaters, gab es dann noch ein stimmungsvolle Zugabe: traumhaftes Licht über dem Hoftheater. Hier eine Langzeitbelichtung (15 Sekunden) mit vorbeiziehenden Wolken. Erst zuhause am Rechner entdeckte ich das Sternbild des Orion links oberhalb des Theaters 🙂

Hoftheater Öhringen

Künzelsauer Herbstshooting

Herbstshooting - the "making of"

Hintergrundinfos zum Shooting am 1.11.2018 im Stadtwald von Künzelsau

Vorgabe Gegenlicht:

Um beim Fotografieren im Herbst die richtige Lichtstimmung zu bekommen ist das Gegenlicht, das durch das Herbstlaub scheint, fast unschlagbar.
Aber was passiert mit dem Model? Das Gesicht liegt im Schatten, das Model wird sehr unvorteilhaft, unterbelichtet und mit einem Blaustich abgebildet. Eine Aufhellung des Gesichts muss her.

Aufhelllicht:

(mehr …)
Weiterlesen»

Langzeitbelichtungen aufwerten

Langzeitbelichtung - bewegte Motive nachzeichnen

Howto: wie bekommt man scharfe Objekte bei Langzeitbelichtungen?

Lange Belichtungszeiten werden oft eingesetzt um Teile des Bildes weich und gleichmäßig zu erhalten. Im obigen Bild wurde dies eingesetzt um das Wasser ruhig und gleichmäßig zu sehen uns damit auch eine wundervolle Spiegelung zu erhalten. Das Bild wurde aus diesem Grund mit 30 Sekunden belichtet.

Aber warum sind die Boote, die sich mit dem Wasser bewegen, scharf?

(mehr …)
Weiterlesen»

unser Ländle

wildromantische Heimat

ein romantischer Bachlauf in "unserem Ländle"

Es gibt sie noch, romantische und wilde Bachläufe in unserer Heimat. Meist gar nicht weit von der Zivilisation entfernt sind sie durch eine kurze Wanderung zu erreichen. Dadurch wird man selten alleine sein, aber die Wanderer verteilen sich in diesem wundervollen Tal.

Als Fotograf liebe ich kleine Bachläufe abzubilden und mit einer längeren Belichtungsdauer das Fließen des Wassers zu zeigen. Meist reichen wie hier wenige Sekunden. Aufgenommen wurde das Bild im Monbachtal nahe Bad Liebenzell.

Über die Aufnahme:

  • die Aufnahme wurde mit einer Belichtungszeit von 6 Sekunden aufgenommen
  • nötig ist dazu ein Stativ oder eine Vorrichtung um die Kamera in dieser Zeit absolut still zu halten
  • bei hellem Licht ist ein ND-Filter nötig um die längere Belichtungszeit zu erreichen. ND-Filter sind im Prinzip ein dunkles Stück Glas, das die Lichtmenge reduziert, das auf den Sensor der Kamera fällt.
  • falls ein starker Wind herrsch würden sich in dieser Zeit lose Blätter oder Gräser bewegen. Hier kann man sich behelfen, indem man 2 Aufnahmen macht, einmal eine Langzeitbelichtung für das Wasser, einmal eine kurze Belichtung ohne ND-Filter für die Umgebung. Zusammengeblendet wird das dann in einem Bearbeitungsprogramm z.B. mit Photoshop.

Abend am Breitenauer See

Spätsommer am See

Fotoshooting in der blauen Stunde

einer der letzten wundervollen Abende des Spätsommers 2018 nutzten wir zu einem Ausflug an den Breitenauer See. Natürlich war die Kamera dabei. Da wir etwas zu spät für den Sonnenuntergang waren nutzten wir die blaue Stunde. Mit zu wenig Zeit für den Aufbau von Lichtformern, behalf ich mir mit dem einfachen Aufsteckblitz. Schnell den manuellen Modus eingestellt, das natürliche Licht um 1 2/3 Blendenstufen unterbelichtet und dann mit dem Blitz und einer orangenen Folie Heike aufgehellt…

Im Vordergrund befand sich noch ein großer Stein, der durch den Blitz hell erleuchtet war. Dieser wurde in Photoshop entfernt und danach eine leichte Spiegelung eingefügt.

Vielen Dank an Heike! Was sie mit mir so alles mit macht 🙂

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen