AllgemeinBilderFotografie

faszinierende Pilzfotografie

5
(3)

Pilze ins richtige Licht gesetzt​ ...

wenn ein Bild nicht mehr reicht

Pilzfotografie im richtigen Licht - Fotograf Hartbrich

Pilze sind faszinierende Lebewesen. Inzwischen werden sie nicht mehr zu den Pflanzen gerechnet, sondern bilden einen eigenen Bereich. Um sie richtig in Szene zu setzen machte ich mich Anfang Oktober mit Licht, Stativ, Fernbedienung und Kamera auf und verbrachte ein paar Stunden in der freien Natur.

Bei hier gezeigten Bildern langte keine einzelne Aufnahme um alle Details der Pilze scharf abzubilden. Im Extremfall machte ich 50 Bilder mit unterschiedlichen Schärfeebenen, die ich dann mit Helicon Focus zu einem Bild verrechnen ließ. Die veränderte Scharfstellung wurde mit der App “qDslrDashboard” vom Handy aus gesteuer, eine App, die ich nur empfehlen kann.

Ich hoffe Euch gefallen die Bilder ebenso gut wie mir 😊

Danke an Stefan Groß von Traumflieger.de für die Idee und die wertvollen Tipps

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?

Um zu Bewerten auf die Sterne klicken!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 3

Bisher keine Bewertungen! Seien Sie der Erste..

Schade, dass Ihnen der Beitrag nicht gefallen hat!

Helfen Sie den Beitrag zu verbessern?

Wie kann der Beitrag verbessert werden?

2 Gedanken zu „faszinierende Pilzfotografie

  1. Sehr schöne Aufnahmen!
    Habe auch die Pics unter Traumflieger gesehen.
    Eine Frage an Dich…belichtest Du die Bilder vor Ort komplett (Taschenlampe, LED, etc.) oder machst Du mehrere Aufnahmen und holst die Lichter über Maskenebenen hervor?
    Weiter so, LG Thorsten

    1. Hallo Thorsten,
      je nach Motiv. Meistens mache ich mehrere Fokusreihen mit unterschiedlicher Ausleuchtung. Dann werden die einzelnen Fokusreihen zu einem Bild verrechnet. Mit diesen Bildern kann man dann mit Masking und Opacity das Bild so zusammenstellen wie es einem gefällt.
      Viele Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.