AllgemeinReisen - Travel

die Reise nach Japan

5
(1)

Im Land der aufgehenden Sonnewashing-hands

Besuch des kulturellen Zentrums von Japan: Kyoto, Nara und Osaka

Auch mich zog es in das Land der Traditionen und das Land des Lächelns. Eine Einladung einer, in Neuseeland kennen gelernten, Freundin Kana gab den entscheidenden Ausschlag. Am Fr. den 6.6.2014 startete mein Flugzeug Richtung Westen 😉 Westen, weil eine Zwischenlandung in Amsterdamm anstand. Von dort ging es dann aber direkt nach Osaka. Vorher hatte ich in Stuttgart noch eine Begebenheit der !dritten Art“, bei der Handgepäck Kontrolle wurde ich in einen abgelegenen Raum geführt und mein Foto wurde auf Sprenstoff untersucht. Eine Stichprobenkontrolle und ich hatte einfach Pech.

Kana-01

Am Sa Morgen wartete Kana bereits am Flughafen mit ihren Eltern. So hatte ich gleich die Gelegenheit die Familie kennen zu lernen und wir fuhren mit dem Auto von fer Flughafeninsel ins Zentrum von Osaka, wo Kana und ich uns selbsständig machten,  die ersten Sehenswürdigkeiten warteten.

temple-2Was mich schon am ersten Tag tief beeindruckte, war die Integration von tief verwurzelten Traditionen in einer modernen Gesellschaft. Die Infrastruktur und das öffentliche Transportsystem ist vorbildlich, die Bedienung unglaublich einfach. Und dann gibt es überall Tempel oder geheiligte Stätten, sogenannte Shrines, die Jahrhunderte alt sind.

Diese erkennt man übrigens an der strahlenden orangenen Farbe.
Die Hauptreligion ist der Buddhismus, d.h. es giebt viele Gottheiten und auch entsprechend viele Tempel und Shrines, die den verschiedenen Gottheiten gewidmet sind.the-shrine-2

Jeder darf diese Kultstätten besuchen und darf dort beten. Allerdings, wenn man es richtig machen möchte, dann sollte man sich das von Einheimischen zeigen und erklären lassen. Was für ein Glück, dass ich Kana dabei hatte 😀

osaka-at-night-1In Osaka besuchten wir neben Shrines, das beeindruckende Osaka Castle, das Meeresaquarium Kaiyukan, einen japanischen Park, ein Hochhaus mit der sogenannten „Floating Garden Observation“ Plattform, auf der man seine Cocktails trinken kann und dabei ganz Osaka überblickt.

Das  Essen:sweets
Wenn wir gerade beim Essen sind, ich habe viele neue Erfahrungen gesammelt, sei es mit Meeresfrüchten, Teigwaren, grünen Teeprodukten oder Süßigkeiten.
Und es wird nur mit Stäbchen gegessen, auch die Suppe 🙂

temple-04

Beeindruckend:
Was mich extrem beeindruckt hat: überall gibt es öffentliche Toiletten, die die ganze Nacht offen sind und auch überall gibt es Getränke- oder andere Automaten. An keinem dieser Einrichtungen habe ich irgendwelchen Vandalismus oder Verunstaltungen gesehen.
Nichts war defekt, alles war sauber! Es wird auf andere Rücksicht genommen, und bevor man Anderen etwas zumutet, nimmt man es lieber selbst in Kauf.

garden-01
Vorbildlich! Etwas das ich mir in Deutschland nur wünschen kann. Für mich ein Vorbild an Rücksichtnahme und sozieler Einstellung!

 
 
 
 

Nara und Kyoto:night-in-kyoto-01

golden-pavillionIn den folgenden Tagen ging die Reise über Nara nach Kyoto. Einer beeindruckenden Ansammlung von Welkultur-Denkmäler auf engstem Raum. Extrem beeindruckend. Mit Kana hatte ich natürlich einen super Fremdenführer. Es gab so viele Höhepunkte, dass hier keine Einzelheiten aufzählen werde, sondern ur ein paar Bilder zeigen möchte. Was mich auch beeindruckt hat, sind japanische Gärten, die ihre kleinen Entsprechungen schon in den Vorgärten der Häuser hat.

Mein bisher erfolgreichstes Bild entstand am letzten Tag, im Bamboo Forest von Kyoto. Es erreichte Platz 2 im größten Bewertungsportal für Fotografen weltweit.

Aber seht selbst …

 

Qualle-1temple-3

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?

Um zu Bewerten auf die Sterne klicken!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Schade, dass Ihnen der Beitrag nicht gefallen hat!

Helfen Sie den Beitrag zu verbessern?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.