about me

Über mich …

Fotomontage und Selbstportrait

Als ich mit 9 meine erste Kamera, eine Agfa “Ritsch-Ratsch-Klick” Kamera, bekam, wusste ich noch nicht, wie sehr dies mein Leben beeinflussen sollte. Seitdem hat mich die Fotografie nie mehr los gelassen. Durch meinen Vater und meinen Onkel kam ich sehr schnell zu meiner ersten analogen Spiegelreflexkamera, der Canon A1, mit der ich lange Jahre in der Welt unterwegs war. Zwischenzeitlich ging das Interesse etwas zurück, bis 2001 die Verwirklichung eines Traumes anstand: eine Reise nach Neuseeland, ein Land, das ich unbedingt sehen wollte. Für diese Reise gab es eine neue, analoge SLR, die EOS 300. Auf der Reise füllten sich ca. 15 Dia Filme mit jeweils 36 Bildern. Selbst im aktuellen Portfolio befinden sich Bilder aus dieser analogen Zeit. Ihr seid eingeladen sie zu finden  😉
Inzwischen besitze ich eine Canon EOS 5d Mark III.

Ich wünsche viel Spaß auf meiner Seite …