Juni 2014

die Reise nach Japan

Im Land der aufgehenden Sonnewashing-hands

Besuch des kulturellen Zentrums von Japan: Kyoto, Nara und Osaka

Auch mich zog es in das Land der Traditionen und das Land des Lächelns. Eine Einladung einer, in Neuseeland kennen gelernten, Freundin Kana gab den entscheidenden Ausschlag. Am Fr. den 6.6.2014 startete mein Flugzeug Richtung Westen 😉 Westen, weil eine Zwischenlandung in Amsterdamm anstand. Von dort ging es dann aber direkt nach Osaka. Vorher hatte ich in Stuttgart noch eine Begebenheit der !dritten Art”, bei der Handgepäck Kontrolle wurde ich in einen abgelegenen Raum geführt und mein Foto wurde auf Sprenstoff untersucht. Eine Stichprobenkontrolle und ich hatte einfach Pech.

Weiterlesen»

ein Traum wird wahr

das Bild “Bamboo Forest” in den Top 5 bei 500px

Bamboo forest near Kyoto, Japan

Bamboo forest near Kyoto, Japan

unter den Top 5 Bildern bei 500px, dem weltweit führenden Bewertungsportal für Fotografie

Unglaublich aber wahr, das in Japan aufgenommene Bild “Bamboo Forest” hat es geschafft. Es ist auf die erste Seite des weltweit führenden Fotoportals “500px” geklettert. Und inzwischen nicht nur auf die erste Seite, im Moment liegt es auf Platz 5, mit über 7000 Betrachtungen und einem Bewertungsindex von 99,7 von max. erreichbaren 99,9.

Damit wurde heute ein Traum wahr. Das Portal funktioniert so, dass die Bilder von den Mitgliedern bewertet werden. Es gibt “like” und “Favorites”. Aus diesen Likes und Favorites errechnet sich die Punktewertung des Bildes und damit auch die Rangliste des Bildes. Dabei wird nach jeweils 24 Stunden die Bewertung wieder ein wenig zurück gesetzt und man fällt in der Rangliste zurück. Das bedeutet auf den ersten Plätzen kommen immer wieder aktuelle Bilder und “ältere” Bilder fallen mit der Zeit zurück. Da das Bild zur Zeit noch ca. 6 Stunden bis zur ersten Abstufung hat, hoffe ich im Laufe des Tages auf einen Podestplatz. Man wird sehen, ich halte Euch auf dem laufenden …

Weiterlesen»

Berlin war eine Reise Wert …

die Hauptstadt im FokusOlympiastadion Berlin

auch wenn die sportliche Leistung sehr zu wünschen übrig lies, so gab es eine andere, fotografische Seite der Reise nach Berlin.

Durch das frühe Ausscheiden bei den Deutschen AK-Meisterschaften im Badminton konnten wir schon am Freitag mit der Brückentour, eine etwas andere Rundtour in Berlin machen. Teilweise auf der Spree, teilweise auf den umgebenden Kanälen sieht man Berlin von einer ganz anderen, spannenden Seite. Danach ging es nach ca. 3 Stunden Wartezeit auf den Berliner Fernsehturm, das mit immerhin 368 m höchste Bauwerk Deutschlands. Leider war es schon stockfinster und die Bilder müssen nicht unbedingt gezeigt werden.

Leider wiederholte sich die sportliche Seite auch am Samstag und so ging es auf die höchste Erhebung bei Berlin , den Teufelsberg und sofort anschließend zum Olympiastadion, das wegen der Vorbereitung für den Auftritt von Mario Barth leider nur eingeschränkt zu besichtigen. Deshalb ging es direkt zu dem gleich daneben liegenden Glockenturm. Dabei gerieten wir in den Einflussbereich einer großen Volksmusik-Veranstaltung, so dass wir nebenbei “Roland Kaiser” und “Matthias Reim” genießen konnten. Inzwischen war es zu spät für ein Bus Stadtbesichtigung und nach einem genialen vietnamesischen Essen wartete das unglaublichste Kino, das ich je erlebt habe, dem Zoo Palast in Charlottenburg, mit dem 3d Film “X-men: Zukunft ist Vergangenheit”. Anschließend trennten sich unsere Wege, Alex ging zur Players Party und ich machte mich auf meine Fototour “Berlin by night”.

Was dabei heraus gekommen ist seht Ihr unten.

Den sportlichen Bericht gibt es hier:

Weiterlesen»